TURM Ultra 16 Kanal DVR Rekorder, Tribrid für HDCVI, IP, Analog in Full HD Aufnahme, P2P

Für Preisinformationen bitte .
  • SH-CVI1657
  • 2 Megapixel Echtzeitaufnahme •  Einfache P2P Smartphone Anbindung • PC... mehr
Produktinformationen "TURM Ultra 16 Kanal DVR Rekorder, Tribrid für HDCVI, IP, Analog in Full HD Aufnahme, P2P"

 

• 2 Megapixel Echtzeitaufnahme
• Einfache P2P Smartphone Anbindung
• PC Software für Überwachung
• HDMI Output bis 4K

Der Tribrid SH-CVI1657 ist unser Flaggschiff unter den DVR-Rekordern der HDCVI-Serie. Ein großes 19“-Gehäuse mit vier SATA-Anschlüssen bis insgesamt 32TB Speicherplatz sowie Echtzeitaufnahme mit 25 Bildern je Sekunde bei 16 Kanälen machen den DVR zu einer Profi-Basis für ein solides Videoüberwachungssystem.

Die neuste Version (verfügbar seit Januar 2017) des 57er unterstützt mit 256Mbps Bandbreite bis zu 64 IP-Kameras bis 12 MP und macht das Gerät zu einem Allround-System und zukunftssicher für mögliche Modernisierungen. 

Tribrid-Technik

Neuste Tribrid-Technik ermöglicht, dass zeitgleich HDCVI/AHD, IP-Netzwerkkameras und die konventionellen analogen Kameras (CVBS) betrieben werden können.

Intel Hardware

Um unseren Leistungsanspruch gerecht zu werden, wurden bei der Entwicklung des 57er DVR nur die besten leistungsstarken Komponenten verbaut. So wurde für Live-Echtzeit-Aufnahmen sowie für die gleichzeitige Wiedergabe von bis zu 16 Kameras ein leistungsstarker Prozessor aus dem Hause Intel verwendet.

H.264+ Video Kompression

Das neuste H.264+ Video-Kompressionsformat verbessert die Qualität der Aufzeichnungen und ermöglicht einen um bis 50 % geringeren Datenspeicherplatzverbrauch (Vergleich zu H.264).

Plug & Play

Durch Plug & Play kann die Überwachungsanlage schnell und einfach in Betrieb genommen werden. Sobald die Kameras mit dem Rekorder verbunden wurden, ist das System einsatzbereit. Insgesamt können 16 Kameras an den DVR angeschlossen werden. 16x BNC-Anschlüsse sind an der Rückseite des Rekorders zu finden. Optional können auch bis zu 64 IP-Kameras über das Netzwerk an den Rekorder angebunden werden.

Software

Bei der Entwicklung unserer DVR-Rekorder wurde ein sehr hoher Standard bezüglich der Benutzerfreundlichkeit der Geräte angelegt. So haben Sie auch bei den 57er Rekordern ein äußerst übersichtliches und funktionsreiches deutschsprachiges Menü.

Intelligente Überwachung

Weitere Funktionen helfen, bestimmte Ereignisse festzuhalten und diese bei der Recherche von Videoaufnahmen zu analysieren. Dies wären z. B. folgende Funktionen: Bewegungserkennung, Smart Search (Suche nach Aufnahmen mit Bewegungen in bestimmtem Kamerabereich), Smart Tracking, Gesichtserkennung, Tripwire, Instrusion, Zählen von Menschen und vieles mehr.

Smart Tracking:

Smart Tracking ist eine Autotracking-Funktion für PTZ-Kameras, welche dafür sorgt, dass ein Zielobjekt automatisch verfolgt wird und somit im Sichtfeld der Kamera bleibt.

Standardfunktionen

Natürlich verfügt der Rekorder über alle Standard-Funktionen wie Backup-Erstellung an USB-Speicher, Alarmanschlüsse, Audioaufnahme (4 Kanäle), 2 HDMI-Anschlüsse (verschieden programmierbar), Aufnahme nach Zeitplan, PTZ-Steuerung usw.  

Smartphone, Tablet und PC-Überwachung

Mit der vorhandenen Smartphone-App für iOS und Android und PC-Software für Mac und Windows kann über das Internet auf den Rekorder zugegriffen werden. Dabei kann die Liveansicht aller Kameras geschaltet werden, Aufnahmen können abgespielt und Konfigurationen durchgeführt werden.

Die Anbindung an das Internet ist konkurrenzlos einfach und schnell! Sobald der Rekorder mit dem Internet-Router verbunden und der systemeigene QR-Code gescannt ist, kann die Verbindung aufgebaut werden.

Anschlussmöglichkeiten

Als Anschlussmöglichkeiten sind 2x HDMI, 1x VGA, 1x TV, 16x BNC, 64xIP, 4x Audio, 16x Alarm Output, 6x Alarm Input, 4x SATA, 1x eSATA, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x RS232, 1x RS485, 1x Mic In, 1x Mic Out, 1x RJ45 vorhanden. 

Aufnahme Auflösung: 720p, 1080p
Komprimierung: H.264
Audio Anschlüsse: Ja
Anschlüsse: 16 Kanal
Angeschaut