Filter schließen
Filtern nach:

AJAX Alarmanlage - So richten Sie Alarm Push Benachrichtigungen auf Android ein

 ajax_android

So richten Sie Alarm Push Benachrichtigungen auf Android ein

Ajax ist ein funkgestütztes Sicherheitssystem für den Schutz vor Einbruch, Brand und Überschwemmung, das den Benutzern die Möglichkeit bietet, elektrische Geräte direkt über eine mobile App zu steuern. Das System reagiert sofort auf Bedrohungen und informiert Sie und den Sicherheitsdienst über alle Vorfälle.

 image-1-2x

So informiert Ajax über Alarme und Ereignisse

Das Ajax Sicherheitssystem informiert den Benutzer über vier Arten von Benachrichtigungen:

  • Alarmewerden gesendet bei Einbruch, Brand, Überschwemmung und Ausfall der Verbindung zwischen Hub und Ajax Cloud-Dienst.

 

  • Funktionsstörungen – werden gesendet bei beabsichtigter Funkstörung, Ausfall der Verbindung zwischen Hub und Gerät, geringem Batterieladestand bei Gerät oder Hub sowie bei versuchter Sabotage durch Maskierung oder Manipulation.

 

  • Ereignisse – werden gesendet beim Ein- und Ausschalten von Elektrogeräten über die Automatisierungsgeräte WallSwitch, Relay, Socket.

 

  • Scharf-/Unscharfschaltung – wird gesendet, wenn der Sicherheitsmodus geändert und der Nachtmodus aktiviert/deaktiviert wird.

 

Das Ajax Sicherheitssystem informiert den Benutzer über Push-Nachricht, SMS und Telefonanruf. Alle Arten von Benachrichtigungen können unabhängig voneinander konfiguriert werden, indem für jeden Systembenutzer geeignete Meldungen ausgewählt werden.

So funktionieren Ajax Push Benachrichtigungen

Für die Übermittlung von Push Benachrichtigungen an mobile Apps nutzt Ajax den Firebase Cloud Messaging-Dienst (FCM) von Google und die firmeneigene Softwarelösung. Auf einigen Android-Geräten funktioniert FCM möglicherweise nicht richtig. Die Ajax Softwarelösung erhöht die Zuverlässigkeit der Push-Nachrichtenübermittlung, verkürzt aber eventuell auch die Akkulaufzeit des Smartphones.

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Android ein

Für eine zuverlässigere Übermittlung von Benachrichtigungen sollten die Ajax Dienste aktiviert sein – Menü der App durch Antippen der drei waagerechten Striche oben links (Hamburger-Menü) öffnen, App-Einstellungen wählen und die Funktionen Hintergrundverbindung und Keep-Alive Service aktivieren.

Bei aktivierter Hintergrundverbindung überprüft die Ajax-App regelmäßig die Übermittlung von Benachrichtigungen über den Ajax Cloud-Dienst. Sollten Benachrichtigungen nicht an die Ajax-App übermittelt worden sein, werden sie vom Dienst erneut gesendet.

Bei Android Handys mit aktiviertem Energiesparmodus können Push Benachrichtigungen blockiert werden. Durch Aktivieren des Keep-Alive Service wird das Blockieren von Push Nachrichten, die aus der Ajax-App kommen, verhindert. Die Option ist standardmäßig aktiviert.

❗️Nach Aktivierung der Option auf Smartphones mit Android-Version 8.0 und höher wird die Benachrichtigungszentrale “Notification Center” im Benachrichtigungsfeld angezeigt.

 

notifications-en-1-5x

Bei Smartphones mit Android 8.0 und höher gibt es zwei Kanäle bzw. Kategorien für Push Nachrichten – den Alarm Channel für den Empfang von Alarmmeldungen und den Main Channel für alle sonstigen Ereignisse. Damit Sie keine Benachrichtigungen verpassen, müssen Sie den Kategorien möglichst viele Berechtigungen zuweisen.

So geht es (Menüs können abweichen. In Android Pie (9) wird eine Priorisierung z. B. nicht angeboten):

1. Öffnen Sie das Menü: EinstellungenAppsApp-Info.

2. Wählen Sie die Ajax-App aus der Liste aus und tippen Sie auf Benachrichtigungen. Es werden zwei Kategorien angezeigt: Alarm Channel (Alarmbenachrichtigungen) und Main Channel (sonstige Benachrichtigungen).

3. In der jeweiligen Kategorie wählen Sie bei Wichtigkeit die höchste Stufe aus.

4. Durch Antippen auf Zurück werden die Einstellungen gespeichert.

Um keine Benachrichtigungen im Modus Nicht stören zu verpassen, wenn nur wichtige Benachrichtigungen angezeigt werden sollen, muss die Option “Nicht stören” ignorieren eingeschaltet werden.

So konfigurieren Sie den Modus Nicht stören auf Android-Geräten

In diesen Fällen können Benachrichtigungen auf Android blockiert werden

Die Aktivierung dieser Optionen garantiert leider nicht die Übermittlung von Push Nachrichten, da die Übermittlung von Benachrichtigungen auf Android Smartphones durch die integrierten Funktionen des Betriebssystems blockiert werden kann. Die häufigsten Gründe:

  • Der Energiesparmodus ist aktiviert

 

  • Der Nutzer ist nicht bei einem Google-Konto angemeldet

 

  • Veraltete Version der Google Play Services-Anwendung

 

  • Benachrichtigungen für die App sind in den Telefoneinstellungen deaktiviert

 

  • Das Ausführen der App im Hintergrund ist eingeschränkt

 

Bestimmte Hersteller haben den Smartphone Einstellungen Funktionen hinzugefügt, die das Senden von App-Benachrichtigungen an den Benutzer verhindern. Nachfolgend werden die Einstellungen für Push Nachrichten bei Smartphones der Marken Xiaomi, Huawei und Meizu erläutert.

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Xiaomi-Smartphones ein

1. App-Autostart aktivieren:

  • Öffnen Sie das Menü: EinstellungenInstallierte AppsAjax-App.
  • Aktivieren Sie die Autostart-Funktion für die Ajax-App.

3-1-5x-2

 

2. Tippen Sie auf Weitere Berechtigungen und erlauben Sie WLAN-Netzwechsel, Schnellzugriffe auf Startbildschirm, Auf Sperrbildschirm anzeigen, Im Hintergrund starten. Kehren Sie zum Menü Einstellungen zurück.

 

2-1-5x-1

3. Tippen Sie auf Energiesparmodus, und wählen Sie Keine Einschränkungen.

1-1-5x-2

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Huawei-Smartphones ein

1. Öffnen Sie das Menü: EinstellungenAkkuStartenAjax App.

2. Aktivieren Sie Autostart, Sekundärstart und Im Hintergrund ausführen. Drücken Sie OK.

2-1-5x-2

 

So richten Sie Ajax App Benachrichtigungen auf Meizu-Smartphones ein

1. Aktivieren Sie die Ausführung im Hintergrund für die App:

  • Öffnen Sie das Menü: EinstellungenSicherheitBerechtigungenHintergrundprozesse. Aktivieren Sie die Ausführung im Hintergrund.
  • Aktivieren Sie die Funktion für Google Play Services und Google Services Framework.

1-1-5x-3

 

Für weitere Fragen und Informationen zu unseren AJAX Produkten und Leistungen steht Ihnen unser TURM Team per Telefon, E-Mail und im persönlichen Gespräch gerne zur Verfügung.

Ihr TURM Sicherheitstechnik Team

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.