Am Mittwoch, den 19.06.24 sind wir zu folgenden Bürozeiten für Sie erreichbar: 10:00 - 15:00 Uhr
Filter schließen
Filtern nach:

AJAX MultiTransmitter 3EOL - Der neue Transmitter mit 3EOL Unterstützung

 AJAX-MultiTransmitter-3EOL

 

Neue Version von MultiTransmitter: 3EOL-Unterstützung und neue Alarmtypen
Eine neue Version des MultiTransmitters, dem Modul für die Integration kabelgebundener Melder von Drittanbietern in AJAX Sicherheitssysteme. Diese weiterentwickelte Version unterstützt 2EOL- und 3EOL-Anschlüsse, weitere Alarmtypen sowie eine breitere Spanne von EOL-Widerständen.

Die neue Version des MultiTransmitters löst die bisherige Version ab. Um Missverständnisse zu vermeiden, haben die neuen Geräte eine andere Verpackung mit der Aufschrift „3EOL“. Das Modell kann bereits bei uns bestellt werden.

MultiTransmitter 3EOL

Wofür braucht man den AJAX MultiTransmitter

Mit MultiTransmitter können Installateure und Sicherheitsunternehmen eine hochmoderne und umfassende Sicherheitsumgebung auf der Basis von vor Ort installierten kabelgebundenen Geräten aufbauen.

Besitzer veralteter kabelgebundener Alarmanlagen erhalten die Kontrolle über Sicherheitsmodi in einer Smartphone-App, informative Benachrichtigungen und Automatisierungsszenarien von AJAX. Installateure und Sicherheitsunternehmen haben mit den PRO-Apps von AJAX die Kontrolle über die Systemeinstellungen: sowohl vor Ort als auch aus der Ferne.

Funktionen der neuen Version

Mit der Aktualisierung der AJAX App und der Malevich OS 2.13-Firmware werden die Funktionen der neuen MultiTransmitter-Version zur Verfügung stehen.

 

Uneingeschränkte Anschlussmöglichkeiten

Die erneuerte MultiTransmitter-Version unterstützt NC-, NO-, EOL-, 2EOL- und 3EOL-Anschlüsse. Dies gibt den Installateuren mehr Freiheit: Jeder verdrahtete Melder mit potentialfreien Kontakten kann an das Integrationsmodul angeschlossen werden.
Mehr Ereignistypen für verkabelte Melder

  • Einbruch
  • Brand
  • Medizinischer Notruf
  • Notfallknopf
  • Gas
  • Gehäusealarm
  • Störung
  • Wasserleck
  • Servicemeldung


Mit dem neuen MultiTransmitter können Sie kabelgebundene Wassermelder an das System anschließen. Das Gerät unterstützt auch die Übermittlung von Servicemeldungen, die nicht an die Notruf- und Serviceleitstellen gesendet werden. Dies kann nützlich sein, um den Wasserstand in einem Behälter oder den Status der Ausgänge von Nebelmaschinen zu überwachen.


Vergrößerte Spanne von EOL-Widerständen

Installateure können nun EOL-Widerstände von jeweils 1 kΩ bis 15 kΩ (bis zu einem Gesamtwiderstand von 30 kΩ) einsetzen. Die Anwendung von ungewöhnlichen Widerstandswerten erhöht den Schutz vor Manipulationen.

Um den Installateuren die Arbeit zu erleichtern, wurde in den AJAX Apps ein Hilfsmittel implementiert, das den Widerstandwert jedes EOL-Widerstands automatisch misst und den empfohlenen Wert festlegt. Werte können auch manuell in 100-Ohm-Schritten in den Anwendungen konfiguriert werden.

Beim Anschluss von 3EOL-Meldern empfehlen wir folgendes Widerstandsverhältnis: R — für den ersten Widerstand, 2R — für den zweiten, 3R — für den dritten.

Was passiert mit der bisherigen Version von MultiTransmitter

Die bisherige Version von MultiTransmitter wird durch die neue 3EOL Version ersetzt. Damit Sie die Versionen voneinander unterscheiden können, werden die neuen Geräte in einer anderen Verpackung vertrieben, die mit „3EOL“ gekennzeichnet ist.

MTR_3EOL_boxes

Benutzerhandbuch

 

TURM Sicherheitstechnik ist Ihr Fachhhandel für Sicherheitstechnik, Türsprechanlagen und AJAX Alarmanlagen. Als offizieller Distributor von AJAX in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhalten Sie bei uns professionellen Support und Beratung. Wir beraten Sie auch bei allen Themen rund um die Videosicherheitstechnik, Videoüberwachung und Einbruchmeldetechnik.

Für weitere Fragen und Informationen zu unseren AJAX Produkten und Leistungen steht Ihnen unser TURM Team per Telefon, E-Mail und im persönlichen Gespräch gerne zur Verfügung.

Ihr TURM Sicherheitstechnik Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.